[cml_media_alt id='497']Chocolate-Chip-Cookies[/cml_media_alt]

Zutaten

– 2 reife Bananen
– 140g Dinkelflocken
– 20g zuckerfreie Kakaonibs
– 1TL Erdnussmus
– etwas Vanille (oder Vanillearoma)

Zubereitungszeit

ca 10 Minuten

Naehrwerte

folgt

Rezept

Vorsicht, Suchtgefahr! Ich mache von den Cookies immer extra nur die Hälfte der Menge, da ich leider meistens alle auf einmal esse. upsi 😀 die sind einfach viel zu gut 🙁

Heizt den Ofen auf 180 Grad Umluft vor.

Zerdrückt die Bananen mit einer Gabel, bis ein cremiger Brei entsteht. Gebt die Erdnussbutter und das Vanillearoma dazu und mischt alles nochmal.

Gebt eure Kakaonibs und soviele Haferflocken hinzu, bis eine relativ feste Masse entsteht (bei mir waren das ca 140g) und mischt alles gut durch!

Mit einem Löffel könnt ihr jetzt kleine Cookies auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech klecksen und das Ganze für ca 20 – 30 Minuten (je nach Backofen) in den Backofen stecken, bis sie gold-braun sind.

Viel Spaß beim Nachmachen ihr Süßen!

sign-kim2

2 Comments

  1. Hey, hört sich super an. Wie viel Grad wären es bei Oder – und Unterhitze?

    • Kim Reply

      Hi Caterina,

      bei Ober/Unterhitze würde ich den Backofen auf 200 Grad stellen 🙂 aber besser einmal mehr nach den Cookies schauen zwischendurch, da ist ja auch jeder Backofen ein bisschen anders.

      Liebe Grüße 🙂

Write A Comment